Auto-Intern GmbH
Fahrzeugdiagnose
Produkte
Bestellen
Info



Schulungen

VCDS Anwendertraining
 

€ 199,00

Sie verfügen über ein VCDS-System von Auto-Intern und möchten sich umfangreiches Wissen über den Umgang mit Fahrzeugen der VAG-Familie erarbeiten?
Dann ist das VCDS-Anwendertraining genau das Richtige für Sie!

Erleben Sie sowohl theoretisch, wie auch in praktischen Simulationen an unserem eigenen Simulationsstand, bzw. an unseren Vorführfahrzeugen, was es heißt ein VCDS-Profi zu sein. Geleitet wird der Lehrgang von einem der führenden Kfz.-Diagnoseexperten Deutschlands, Herrn Jürgen Perkams.

Der ganztägige Lehrgang findet an dem von Ihnen gebuchten Tag von 09.00 – 16.00 Uhr statt. Selbstverständlich ist ein zeitliches Fenster für die Mittagsverpflegung vorgesehen.

Zum Ende des Tages steht in der Regel genügend Zeit zur Verfügung um Ihre Fragen zu klären. Auch wenn das offizielle Programm um 16.00 Uhr endet, wird in der Regel niemand mit offenen Fragen zurückgelassen!

Wir freuen uns stets wenn Teilnehmer Ihr eigenes Laptop zum Lehrgang mitbringen um ggf. auf systemspezifische Unterschiede eingehen zu können.

Trainingskalender für das Auto-Intern VCDS Anwendertraining 2016

Freitag 14.Oktober

 

Freitag 18.November

 

Freitag 9. Dezember

 

Hinweis: Wählen Sie einen passenden Termin oben im Trainingkalender und melden sich per Mail oder telefonisch bei uns. Sie erhalten dann umgehend die nötigen Anmelde-Unterlagen per Mail. Sollten Sie eine Schulung für eine Gruppe von mehr als 5 Personen oder bei Ihnen im Betrieb buchen wollen, so sprechen Sie uns gerne an. Unser Telefondienst ist Mo-Fr von 8.00 bis 18.00 Uhr geschaltet!

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen rund um das Training zur Verfügung.

    Infotelefon: 0234 934 511 00
              Mail: info@auto-intern.de



Grundlagen moderner Fahrzeugelektrik
 

€ 289,00

Die zunehmende Elektrifizierung und Digitalisierung von Bauteilen in der Kfz-Branche macht selbst dem besten Mechaniker zu schaffen. Besuchen Sie unser Seminar zum Thema Grundlagen moderner Fahrzeugelektrik und begleiten Sie uns auf eine spannende Reise ins Innere des Fahrzeugs.

Am Ende des Tages können Sie:

  • Die Zusammenhänge von Strom, Spannung und Widerstand verstehen.
  • Reihenschaltungen, Parallelschaltungen und gemischte Schaltungen unterscheiden.
  • Messgeräte richtig anwenden.
  • Spannungsabfallmessungen korrekt durchführen.
  • Eventuell vorhandene Massefehler messtechnisch erkennen.
  • Kurzschlüsse orten.

Geleitet wird der Lehrgang von einem der führenden Kfz.-Diagnoseexperten Deutschlands, Herrn Jürgen Perkams.

Der ganztägige Lehrgang findet an dem von Ihnen gebuchten Tag von 09.00 – 16.00 Uhr statt. Selbstverständlich ist ein zeitliches Fenster für die Mittagsverpflegung vorgesehen.

Zum Ende des Tages steht in der Regel genügend Zeit zur Verfügung um Ihre Fragen zu klären. Auch wenn das offizielle Programm um 16.00 Uhr endet, wird in der Regel niemand mit offenen Fragen zurückgelassen!

Sie sind herzlichst eingeladen auch eigene Messgeräte zum Lehrgang mitzubringen um ggf. mit unserem Trainer auf systemspezifische Unterschiede eingehen zu können.

Trainingskalender für das Auto-Intern Fahrzeugelektroniktraining 2016

Freitag 23. September

Plätze frei

Freitag 23. Dezember

Plätze frei

Hinweis: Wählen Sie einen passenden Termin oben im Trainingkalender und melden sich per Mail oder telefonisch bei uns. Sie erhalten dann umgehend die nötigen Anmeldeunterlagen per Mail. Sollten Sie eine Schulung für eine Gruppe von mehr als 5 Personen oder bei Ihnen im Betrieb buchen wollen, so sprechen Sie uns gern an. Unser Telefondienst ist Mo-Fr von 8.00 bis 18.00 Uhr geschaltet!

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen rund um das Training zur Verfügung.

    Infotelefon: 0234 934 511 00
              Mail: info@auto-intern.de



Erweitertes Diagnosetraining
 




€ 289,00

Sie haben oft kniffelige Diagnosefälle in Ihrer Werkstatt?

Sie können den Fehler nicht klar lokalisieren obwohl Sie die Eigendiagnose bereits im vollem Umfang ausgereizt haben?

Sie möchten Teile nicht versuchsweise tauschen um eventuell so einen Fehler nur zu überlagern statt zu beseitigen?

Sie sind es leid sich später mit den Kunden auseinander setzen zu müssen, falls Sie daneben getippt haben?

Sie wollen gezielt die Ursache für ein vorhandenes Fehlersymptom herausfiltern und so eine zielführende Instandsetzung einleiten?

Sollten Sie bei den oben gestellten Fragen teilweise mit ja geantwortet haben, dann ist dieses Training unverzichtbar für Sie!

Hier stehen in erster Linie Oszilloskop, Stromzange, Drucksensoren & Co als Diagnoseinstrument im Vordergrund.

Themen:

  • Mechanische Fehler mit dem Oszilloskop finden.
  • Vorhandene Sensorik im Fahrzeug als Diagnoseinstrument benutzen.
  • Diagnose an modernen Zündsystemem.

Geleitet wird das Training von dem Kfz.-Diagnoseexperten Herrn Jürgen Perkams in Zusammenarbeit mit der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Auto-Intern GmbH.

Der ganztägige Lehrgang findet an dem von Ihnen gebuchten Tag von 09.00 – 16.00 Uhr statt. Selbstverständlich ist ein zeitliches Fenster für die Mittagsverpflegung vorgesehen.

Zum Ende des Tages steht in der Regel genügend Zeit zur Verfügung um Ihre Fragen zu klären. Auch wenn das offizielle Programm um 16.00 Uhr endet, wird in der Regel niemand mit offenen Fragen zurückgelassen!

Trainingskalender für das Diagnosetraining 2016

Freitag 22. Juli

Plätze frei

Freitag 28. Oktober

Plätze frei

Hinweis: Wählen Sie einen passenden Termin oben im Trainingkalender und melden sich per Mail oder telefonisch bei uns. Sie erhalten dann umgehend die nötigen Anmelde-Unterlagen per Mail. Sollten Sie eine Schulung für eine Gruppe von mehr als 5 Personen oder bei Ihnen im Betrieb buchen wollen, so sprechen Sie uns gern an. Unser Telefondienst ist Mo-Fr von 8.00 bis 18.00 Uhr geschaltet!

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen rund um das Training zur Verfügung.

    Infotelefon: 0234 934 511 00
              Mail: info@auto-intern.de

















Druckansicht | Hits: 16747 |
login © Auto-Intern GmbH